Die VARD-Mitgliedschaft

Warum soll ich VARD-Mitglied werden?

Neben finanziellen Vorteilen in Form von Sonderkonditionen und der Chance zum Networking sowie zum Erfahrungsaustausch bietet VARD einen ideellen Benefit: Die Chance, sich als Mitglied eines starken Berufsverbandes gemeinsam mit anderen für die eigenen Überzeugungen einzusetzen, die Corporate Governance in Deutschland aktiv mitzugestalten und die Reputation des Berufes Aufsichtsrat nachhaltig positiv zu verändern.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden und zur VARD-Gemeinschaft stoßen – und zwar ganz bequem, indem Sie das folgende Formular ausfüllen.

Wer kann VARD-Mitglied werden?

Jeder, der unsere satzungsmäßigen Voraussetzungen erfüllt, kann Mitglied werden. Sie können sich direkt bewerben oder Sie warten, bis wir Sie aufgrund der Empfehlungen unserer Mitglieder einladen, Mitglied bei VARD zu werden.

Die Mitgliedschaft mit Stimmrecht steht, neben den Gründern des Vereins, allen natürlichen Personen offen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung

als Aufsichtsrat, Beirat oder Verwaltungsrat für die Anteilseigner bestellt sind,

oder in den vergangenen zwölf Monaten Mitglied eines Aufsichtsrats, Beirats oder Verwaltungsrats waren,

oder seit mindestens 3 Jahren in der Geschäftsführung einer nicht kleinen kapitalmarktorientierten Gesellschaft tätig sind,

oder von mindestens drei VARD-Mitgliedern als Mitglied empfohlen wurden.

Mitglied werden

Füllen Sie das Antragsformular aus, wenn Sie sich direkt bewerben möchten.
Der Vorstand entscheidet und Sie erhalten nach kurzer Zeit Antwort.

Kontaktdaten

 

Ich erfülle die Voraussetzungen einer Mitgliedschaft nach Paragraph 3 Abs. 1 der Satzung von VARD (Die Mitgliedschaft mit Stimmrecht steht, neben den Gründern des Vereins, allen natürlichen Personen offen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung als Aufsichtsrat, Beirat oder Verwaltungsrat für die Anteilseigner bestellt sind oder in den vergangenen zwölf Monaten Mitglied eines Aufsichtsrats, Beirats oder Verwaltungsrats waren oder seit mindestens 3 Jahren in der Geschäftsführung einer nicht kleinen kapitalmarktorientierten Gesellschaft tätig sind oder von mindestens drei VARD-Mitgliedern als Mitglied empfohlen wurden.) in folgender Weise:

 

Ermächtigung zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Zahlungsempfänger: Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland e.V. (VARD)
Gläubiger ID: DE96ZZZ00001181835

Zustimmung

Hiermit ermächtige ich den o.g. Zahlungsempfänger widerruflich, den von mir zu entrichtenden jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von EUR 500,- bei Fälligkeit von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, diese Lastschrift einzulösen. Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belastenden Betrags verlangen.

 
 

Datenverarbeitungsklausel

Zustimmung

Hiermit stimme ich zu, dass meine oben genannten Daten zur Stammdatenpflege und zu Werbezwecken von der VARD-Initiative Deutsches Corporate Governance Institut (DCGI) verwendet werden. Ihre Daten werden vom DCGI vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle. Da das Einladungsmanagement für Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Deutschen Aufsichtsratstag, an das DCGI ausgelagert wird, benötigen wir, um Sie auf dem neuesten Stand halten zu können, Ihre Einwilligung in die Datenweitergabe an das Institut.

 
 

Berufsgrundsätze

Zustimmung

Mit meiner Mitgliedschaft erkenne ich die Berufsgrundsätze an, die VARD als Leitbild für die Aufsichtsratsarbeit definiert hat. VARD prüft regelmäßig, ob Änderungen oder Ergänzungen erforderlich sind. VARD-Mitglieder sind dabei jederzeit herzlich eingeladen, entsprechende Debatten anzustoßen oder Anträge zu stellen.

 

 

 

Top