03_bild

Potenzialentdecker gesucht!

03_potentialentdecker_bild_sml

Potenzialentdecker gesucht!

  Cyber Resilience Learning

Der Aufsichtsrat als Vorausdenker und Überwacher muss sich mit modernen Themen auseinandersetzen, insbesondere wenn diese das Potential haben, die Chancen und Risiken für die Zukunft des Unternehmens nachhaltig zu beeinflussen.

Das Thema Cyber ist ein solches Thema, das den Aufsichtsrat bei seiner Arbeit erreicht hat. Hier ist es die „CyberResilience“, die dem Aufsichtsrat aufzeigt, wie er Systeme und Prozesse seines Unternehmens im Hinblick auf deren Sicherheit und Robustheit hinterfragt. Dazu gehört natürlich auch das Thema CyberSicherheit, seitdem klar ist, dass – früher oder später – jedes(!) Unternehmen Opfer eines Hackeranriffes werden wird – fest steht nur noch nicht, wann das sein wird.

Im Rahmen seiner Überwachungsaufgabe muss der Aufsichtsrat als Gremium die Chancen und Risiken diskutieren und bewerten, die von diesem Thema ausgehen. Noch mehr als beim betriebswirtschaftlichen Basiswissen gilt bei diesem Spezialthema der Satz, dass je mehr  Cyber-Grundwissen im Gremium vorhanden ist, desto besser funktioniert die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und im Aufsichtsrat, denn alle begegnen sich auf Augenhöhe und sprechen die gleiche Sprache.

Als Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit und in Kooperation mit der Robert Bosch GmbH wurde – speziell für Aufsichtsratsgremien – das Fortbildungsprogramm „Cyber Resilience für den Aufsichtsrat“ entwickelt. Dieses Fortbildungsprogramm besteht aus drei Modulen:

  1. E-Learning:  Zunächst machen Sie sich mit dem Thema in aller Ruhe am PC oder Tablet vertraut – wo immer Sie wollen. Ein Cyber-Experte der Robert Bosch GmbH führt Sie online in mehreren kleinen Videosequenzen in die Materie ein und erklärt alles, was Aufsichtsräte zum Thema Cyber Resilience wissen bzw. worauf sie im Rahmen ihrer Überwachungsaufgabe achten müssen.
  2. Q&A Session: Der Cyber-Experte kommt für 2-3 Stunden in eine Ihre Gremium-Sitzungen. Dort können Sie alle Fragen stellen, die bei Ihnen während des Online-Kurses aufgekommen sind. Der Fachexperte gibt Ihnen detaillierte Antworten, so dass Sie am Ende der Sitzung mit dem Thema ‚CyberResilience’ souverän umgehen können.
  3. Workshop: Da Wissen neugierig macht, bieten wir Ihnen an, Sie bei der Organisation und Durchführung eines unternehmensspezifischen CyberResilience-Workshops in Ihrem Unternehmen zu unterstützen. Dort analysieren und diskutieren Sie dann die Themen unter sich und mit dem Vorstand, die für Ihr Unternehmen Relevanz haben.

Bitte melden Sie sich bei Interesse einfach bei uns. Wie geben Ihnen gerne einen kostenlosen Zugang zum E-Learning-Kurs, damit Sie sich ein Bild machen können.

Top