Weiterdenker gesucht!

Potenzialentdecker gesucht!

Zukunftslotsen gesucht!

Fortschrittslenker gesucht!

Wertebewahrer gesucht!

Vorausdenker gesucht!

Perspektivenentwickler gesucht!

Weiterdenker gesucht!

Potenzialentdecker gesucht!

Zukunftslotsen gesucht!


Peter H. Dehnen, Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender von VARD und Herausgeber der GermanBoardNews

Gemeinsam für die Zukunft
des Berufes Aufsichtsrat.

Wirksame Corporate Governance braucht Persönlichkeiten mit Weitblick, Erfahrung und Rückgrat, die sich die Zeit nehmen, sich für Ihren Beruf zu engagieren.
Und damit die Personal Governance stimmt, gibt es die VARD-Berufsgrundsätze für Aufsichtsräte.
Sind Sie (angehende/r) Aufsichtsrat/in, dann werden Sie Mitglied bei VARD, dem unabhängigen Berufsverband für Aufsichtsräte.

Unsere Initiativen: #Kodexwende und #FutureGoodGovernance


Wer kann VARD-Mitglied werden?

Jede natürliche Person, die zum Zeitpunkt der Antragstellung unsere satzungsmäßigen Voraussetzungen erfüllt, kann Mitglied werden. Sie können sich direkt bewerben oder Sie warten, bis wir Sie aufgrund der Empfehlungen unserer Mitglieder einladen, Mitglied bei VARD zu werden.

Die Mitgliedschaft mit Stimmrecht steht, neben den Gründern des Vereins, allen natürlichen Personen offen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung

als Aufsichtsrat, Beirat oder Verwaltungsrat für die Anteilseigner bestellt sind,

oder in den vergangenen zwölf Monaten Mitglied eines Aufsichtsrats, Beirats oder Verwaltungsrats waren,

oder seit mindestens 3 Jahren in der Geschäftsführung einer nicht kleinen kapitalmarktorientierten Gesellschaft tätig sind,

oder von mindestens drei VARD-Mitgliedern als Mitglied empfohlen wurden.

Immer auf dem Laufenden bleiben? Erhalten Sie unsere GermanBoardNews per E-Mail!

Top